Anforderungsmanagement 

Balance ist das Gegenteil von Stillstand. Es ist der Kraftakt, bei dem gegensätzliche Kräfte zum funktionierenden Ganzen ausbalanciert werden. Anforderungsmanagement steht immer im Spannungsfeld zwischen Einzel- und Gruppeninteresse, zwischen dem Wünschbaren und Machbaren, zwischen Transparenz und Datenüberflutung. Die große Herausforderung besteht darin, die Dynamik aller Einzelinteressen auf ein gemeinsames Ziel auszurichten.

Sie werden in einer komplexen Anwendungslandschaft mit einer Vielzahl unterschiedlichster Anforderungen konfrontiert, die alle für sich genommen, hoch priorisiert sind und als Insellösung betrachtet, sinnvoll und umsetzungswürdig wären. Der Markt erfordert zunehmend schneller Anpassungsleistung, die in einem kontinuierlichen Change Request mit kaum überschaubaren Ressourcenbedarf münden. Übereilte Lösungsversuche führen häufig zu fehlerhaften oder qualitativ mangelhaften Ergebnissen. Alle starten mit großem Engagement – allerdings in unterschiedliche Richtungen. Die Vielzahl der Anforderungen ist weder zeitlich, fachlich noch unter Kostenaspekten zu bewältigen.

Wie findet sich in einem hoch innovativen Umfeld die nötige Balance, zwischen überlegter Ruhe und dem zielgerichteten und effizienten Einsatz aller Kräfte? Es müssen die nötigen Voraussetzungen für ein agiles Anforderungsmanagement geschaffen werden. Die Zahl der Anforderungen muss reduziert, Insellösungen vermieden, und schon in frühen Phasen die Qualität der Anforderungen gesichert werden. Und bei all dem muss Akzeptanz und Kooperationsbereitschaft geschaffen werden.

Wir verstehen Anforderungsmanagement als die zielführende Ausrichtung aller Anstrengungen. Dazu gehört das methodengestützte Ermitteln notwendiger Anforderungen, die Abstimmung mit allen Beteiligten, ebenso wie die Sicherung der Ergebnisse. Die Schnittstellenkommunikation zum Projektmanagement und Testmanagement müssen mit dem notwendigen Überblick, pragmatischem Verhandlungsgeschick und diplomatischer Überzeugungskraft geführt werden. Die Definitionen erfordern Klarheit, um die Interpretationsspielräume zu minimieren und testfähige Abnahmekriterien vorzulegen.

Unser Repertoire

Icon Operatives Anforderungsmanagementt

Operatives Anforderungsmanagement

Sie benötigen aktive Unterstützung im laufenden Prozess und möchten gleichzeitig Ihr internes Know-how im Anforderungsmanagement anheben?

Icon Konzeption und Implementierung Anforderungsmanagement

Konzeption und Implementierung Anforderungsmanagement

Sie wollen mit einem professionellen Anforderungsmanagement effiziente Strukturen schaffen, die Anforderungen planbar und steuerbar machen?

Wünschen Sie weitere Informationen zu unseren Leistungen?   Nehmen Sie Kontakt auf       oder     02233.71793-0